Person

Ich bin Jahrgang 1977, verheiratet, habe einen Sohn und eine Tochter und lebe mit meiner Familie im Münchner Westen, in Aubing.

Als Tochter eines Sportlehrers bin ich auch heute noch sehr gerne mit meinen Laufschuhen oder auf meinem Rennrad unterwegs.
Beruflich arbeite ich schon viele Jahre als Diplombetriebswirtin und Bankkauffrau bei einer Münchner Sparkasse im Bereich Firmenkunden. Ich habe eine echte Vorliebe für Wirtschaft und für Zahlen. Und nicht zuletzt deshalb ist Wirtschaftspolitik eines meiner vorrangigen politischen Themen. Wobei eine gute kommunale Wirtschaftspolitik dafür sorgt, dass alle davon profitieren, die Unternehmen aber auch die Münchnerinnen und Münchner selbst.

Es gibt für mich persönlich noch einen grünen Gegenpol zu den vermeintlich trockenen Zahlen: Ich arbeite ehrenamtlich als Wald- und Wildnispädagogin (Wir – Kinder der Erde). Hier geht es unter anderem darum, gerade den Stadtkindern den Wald und die Natur wieder nahe zu bringen. Für mich, meine eigenen und auch die fremden Kinder und Erwachsenen in meinen Kursen stoppt dann einmal kurz das Alltags-Hamsterrad. Und für mich als Grüne ist es eben auch ein wichtiger Fokus auf gelebten Umweltschutz. Nicht nur deshalb ist für mich der Schutz unserer Münchner Freiflächen ein entscheidender Faktor einer nachhaltigen Stadtentwicklung.